Montenegrinisch

Montenegrinisch gehört zu den südslawischen Sprachen. Sie ist die Amtssprache von Montenegro. Lokal wird sie auch in Serbien gesprochen. Eine Besonderheit der Sprache ist, dass sie offiziell sowohl im lateinischen als auch kyrillischen Alphabet geschrieben werden kann. Dadurch besitzt die montenegrinische Sprache zwei Alphabete. Auch zeigt dies an, dass die Sprache eng verwandt ist mit Bosnisch, Kroatisch und Serbisch.

 

Innerhalb Montenegros unterscheidet man meistens zwischen zwei großen Dialektgruppen, die zum einen im Westen und Nordwesten sowie zum anderen im Osten und Südosten des Landes gesprochen werden. Außerdem gibt es viele Sprecher des Serbischen, Kroatischen und Bosnischen im Land.

 

Die Sprache gilt als relativ junge Sprache, da erst in den 1990er Jahren die Idee einer standardisierten Variante der montenegrinischen Sprache entstand, die zuvor meist als Untergruppe der serbischen Sprache angesehen wurde. 2007 wurde die Sprache Amtssprache des Landes Montenegro, während ihr erst im Jahr 2017 ein ISO-Code zugewiesen wurde und spätestens dadurch auch international als eigenständige Sprache anerkannt wurde.

 

Beglaubigte Übersetzungen aus der montenegrinischen Sprache ins Deutsche können von vereidigten Übersetzern erstellt werden, die für die Sprachkombination Montenegrinisch-Deutsch und/oder Deutsch-Montenegrinisch vereidigt sind. Als Übersetzungsbüro arbeiten wir mit vereidigten Übersetzern in ganz Deutschland zusammen, sodass wir auch Übersetzungen in oder aus dem Montenegrinischen erstellen können.

Ein paar interessante Fakten und Wissenswertes zur montenegrinischen Sprache:

  • In Montenegro besteht Uneinigkeit darüber, ob die Landessprache nun als "Montenegrinisch", "Serbisch" oder "Serbokroatisch" bezeichnet werden soll. Dies hängt zum Beispiel vom Grad der Zuneigung zu Serbien ab.
  • Das Montenegrinische hat die Sonderzeichen č, š, ž, ć und đ.

Montenegrinisch ist eine slawische Sprache. In unserem Profil der slawischen Sprachfamilie stellen wir Ihnen verwandte Sprachen vor und geben einen kurzen Einblick in ihre vielfältige Sprachlandschaft.


Jetzt ein kostenloses & unverbindliches Übersetzungsangebot anfordern:

0228/7 63 63 4 63 oder info@beglaubigte-uebersetzung.eu


Unser Übersetzungsbüro in Bonn/Köln bietet Ihnen beglaubigte Übersetzungen und Fachübersetzungen sämtlicher Fachgebiete (Recht, Technik, Medizin usw.) und Dokumente (z.B. Abiturzeugnisse, Diplomen, Urkunden, Notenübersichten, Führerscheine und polizeiliche Führungszeugnisse) in den Sprachkombinationen Montenegrinisch-Deutsch und Deutsch-Montenegrinisch an. Günstig, schnell und professionell.

 

Sie erhalten von uns innerhalb von wenigen Stunden (werktags) ein Angebot mit umfassenden Informationen zu Preis und Bearbeitungsdauer.

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an (0228/7 63 63 4 63) oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!