Ausbildungszeugnis

Ein Ausbildungszeugnis ist eine Urkunde, die bei Beendigung der Ausbildung ausgestellt wird. In dem Zeugnis sind erbrachte Leistungen und Inhalte der Ausbildung dokumentiert. Es gibt zwei Arten von Ausbildungszeugnissen: das einfache Zeugnis, in welchem die Dauer der Ausbildung vermerkt wird und das qualifizierte Zeugnis, welches man ohne Aufforderung nicht erhält. Wer ins Ausland möchte, braucht oft Bewerbungsunterlagen in der jeweiligen Landessprache oder auf Englisch. Da Ausbildungszeugnisse wichtig für bevorstehende Bewerbungen und als berufliche Visitenkarten zu verstehen sind, sollte man sie professionell übersetzen lassen.

Übersetzungsfehler können zu großen Missverständnissen führen, weswegen diese Übersetzungen möglichst von Profis angefertigt werden sollten, da sie ausgebildet sind, den Ausgangstext exakt in den Zieltext zu übertragen, dass weder Missverständnisse entstehen noch Informationen verloren gehen können. Gerade bei deutschen Zeugnissen lässt sich nicht alles wortwörtlich übersetzen. Wichtiger ist es, den Sinn des Textes wiederzugeben.


Jetzt ein kostenloses & unverbindliches Übersetzungsangebot anfordern: 0228/7 63 63 4 63 oder info@beglaubigte-uebersetzung.eu



Unser Übersetzungsbüro Bonn/Köln bietet Ihnen beglaubigte Übersetzungen und Fachübersetzungen jeglicher Art (z.B. Abiturzeugnisse, Diplomen, Urkunden, Notenübersichten, Führerscheine und polizeiliche Führungszeugnisse) und Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, PortugiesischTürkisch u.v.m.) - Günstig, schnell und professionell.

 

Sie erhalten von uns innerhalb von wenigen Stunden (werktags) ein Angebot mit umfassenden Informationen zu Preis und Bearbeitungsdauer.

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an (0228/7 63 63 4 63) oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!