Promotionsurkunde

Eine Promotionsurkunde ist die Bescheinigung, die den akademischen Grad des Doktors bzw. der Doktorin verleiht. Auch bei Ehrendoktoren benutzt man den Begriff der Promotionsurkunde. In der Regel besitzen nur Universitäten das Promotionsrecht, sodass nur Unis Urkunden verleihen können, die den Doktortitel einer Person nachweisen.

Eine beglaubigte Übersetzung einer Promotionsurkunde kann insbesondere bei Bewerbungen für eine Arbeitsstelle oder ein öffentliches Amt im Ausland notwendig sein. Damit die jeweilige Behörde oder Firma die Urkunde nachvollziehen und verstehen kann, ist es nötig, dass sie den korrekten Wortlaut der Promotionsurkunde kennt und in der Verkehrssprache des jeweiligen Landes lesen kann.

Bei weiteren Fragen zu beglaubigten Übersetzungen für Urkunden, Zeugnisse oder Bewerbungen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.


Jetzt ein kostenloses & unverbindliches Übersetzungsangebot anfordern:

0228/7 63 63 4 63 oder info@beglaubigte-uebersetzung.eu


Unser Übersetzungsbüro Bonn/Köln bietet Ihnen beglaubigte Übersetzungen und Fachübersetzungen jeglicher Art (z.B. Abiturzeugnisse, Diplomen, Urkunden, Notenübersichten, Führerscheine und polizeiliche Führungszeugnisse) und Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, PortugiesischTürkisch u.v.m.) - Günstig, schnell und professionell.

 

Sie erhalten von uns innerhalb von wenigen Stunden (werktags) ein Angebot mit umfassenden Informationen zu Preis und Bearbeitungsdauer.

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an (0228/7 63 63 4 63) oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!