Weiterbildungsnachweis

Ein Weiterbildungsnachweis ist, wie der Name schon sagt, ein Nachweis über eine absolvierte berufliche Weiterbildung in einem spezifischen Berufsfeld. Darüber hinaus kann sich eine solche Weiterbildung auch auf die eigene Firma beziehen, sodass man in diesem Fall von einer „betrieblichen Weiterbildung“ spricht.

Im Allgemeinen gibt es zahlreiche Formen der Weiterbildung. Die Form, Dauer und Art der Bildung hängt dabei stark von dem jeweiligen Berufsfeld der Teilnehmer und Teilnehmerinnen ab. Nach dem Abschluss der Weiterbildung erhalten die erfolgreich teilgenommenen Personen einen sogenannten Weiterbildungsnachweis.

Eine beglaubigte Übersetzung eines solchen Nachweises wird dann notwendig, wenn eine Bewerbung auf einen Arbeitsplatz im Ausland erfolgen soll. Da eine bestimmte Weiterbildung Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sein kann, kann eine Übersetzung des Nachweises in die Zielsprache der Bewerbung notwendig werden. Eine solche beglaubigte Übersetzung wird durch einen vereidigten Übersetzer erstellt.

Weitere Informationen zur Übersetzung Ihrer Dokumente für eine Bewerbung erhalten Sie hier. Gerne können Sie uns bei Fragen jederzeit kontaktieren oder ein unverbindliches Angebot anfordern.


Jetzt ein kostenloses & unverbindliches Übersetzungsangebot anfordern:

0228/7 63 63 4 63 oder info@beglaubigte-uebersetzung.eu


Unser Übersetzungsbüro Bonn/Köln bietet Ihnen beglaubigte Übersetzungen und Fachübersetzungen jeglicher Art (z.B. Abiturzeugnisse, Diplomen, Urkunden, Notenübersichten, Führerscheine und polizeiliche Führungszeugnisse) und Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, PortugiesischTürkisch u.v.m.) - Günstig, schnell und professionell.

 

Sie erhalten von uns innerhalb von wenigen Stunden (werktags) ein Angebot mit umfassenden Informationen zu Preis und Bearbeitungsdauer.

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an (0228/7 63 63 4 63) oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!