Zeugnis der Mittleren Schulreife

Der Mittlere Schulabschluss hat in Deutschland viele unterschiedliche Namen: so wird er unter anderem „Mittlerer Schulabschluss“, „Fachoberschulreife“, „Mittlere Reife“, „Realschulabschluss“ oder auch „Sekundarabschluss I“ genannt. Zudem kann er an vielen verschiedenen Schularten erreicht werden (Realschule, Oberschule, Mittelschule, Gesamtschule, Gymnasium, Berufsschule und Wirtschaftsschule). Gemeinsam haben die Abschlüsse an allen Schulen jedoch, dass die Mittlere Schulreife in der Regel nach dem 10. Schuljahr absolviert wird.

Das Zeugnis des Mittleren Schulabschlusses ist die Voraussetzung für den Besuch der Sekundarstufe II auf Gymnasien oder Berufskollegs. Außerdem können damit Fach- oder Berufsoberschulen besucht und eine Ausbildung und Lehre abgelegt werden. Falls Sie eine Ausbildung oder Lehre im Ausland beginnen möchten oder für die Sekundarstufe II in ein anderes Land umziehen und dazu eine beglaubigte Übersetzung Ihres Zeugnisses der Mittleren Schulreife benötigen, können Sie gerne ein unverbindliches Angebot anfordern.

Falls Sie eine beglaubigte Übersetzung Ihres Abiturzeugnisses benötigen oder weitere Fragen zur Übersetzung Ihrer Dokumente haben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.


Jetzt ein kostenloses & unverbindliches Übersetzungsangebot anfordern:

0228/7 63 63 4 63 oder info@beglaubigte-uebersetzung.eu


Unser Übersetzungsbüro Bonn/Köln bietet Ihnen beglaubigte Übersetzungen und Fachübersetzungen jeglicher Art (z.B. Abiturzeugnisse, Diplomen, Urkunden, Notenübersichten, Führerscheine und polizeiliche Führungszeugnisse) und Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, PortugiesischTürkisch u.v.m.) - Günstig, schnell und professionell.

 

Sie erhalten von uns innerhalb von wenigen Stunden (werktags) ein Angebot mit umfassenden Informationen zu Preis und Bearbeitungsdauer.

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an (0228/7 63 63 4 63) oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!