4-Augen-Prinzip (2-man rule)

Das 4-Augen Prinzip bedeutet, dass bei einer Übersetzung wichtige und kritische Punkte bzw. Stellen von vier Augen, also zwei Personen bewertet werden. Ziel dieses Prinzips ist es die Fehlerquote komplett zu senken und gleichzeitig die inhaltliche Qualität zu erhöhen.

Das 4-Augen-Prinzip wird von mindestens zwei (Fach-)Übersetzern ausgeführt. Dabei gibt es mehrere Ansätze: Zum einem können zwei Übersetzer zur gleichen Zeit das selbe Dokument übersetzen, um sich anschließend zu beraten und eine Entscheidung über die korrekte Übersetzung zu treffen. Zum anderen können beide Übersetzer von Anfang an zusammenarbeiten und während dieser Kooperation Entscheidungen gemeinsam treffen. Die dritte Variante sieht vor, dass ein Fachübersetzer den vorliegenden Text übersetzt und ein Lektor im Anschluss die sprachliche Überarbeitung durchführt.


Jetzt ein kostenloses & unverbindliches Übersetzungsangebot anfordern:
0228/7 63 63 4 63 oder info@beglaubigte-uebersetzung.eu



Unser Übersetzungsbüro Bonn/Köln bietet Ihnen beglaubigte Übersetzungen und Fachübersetzungen jeglicher Art (z.B. Abiturzeugnisse, Diplomen, Urkunden, Notenübersichten, Führerscheine und polizeiliche Führungszeugnisse) und Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, PortugiesischTürkisch u.v.m.) - Günstig, schnell und professionell.

 

Sie erhalten von uns innerhalb von wenigen Stunden (werktags) ein Angebot mit umfassenden Informationen zu Preis und Bearbeitungsdauer.

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an (0228/7 63 63 4 63) oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!