Was ist ein vereidigter Übersetzer?

Ein vereidigter Übersetzer, beeidigter Übersetzer oder ermächtigter Übersetzer kann beglaubigte Übersetzungen erstellen. Die Bezeichnung des Übersetzers kann von Bundesland zu Bundesland abweichen. Alle drei Bezeichnungen bedeuten jedoch, dass der Übersetzer oder die Übersetzerin an einem deutschen Landgericht, Oberlandesgericht oder einer Innenbehörde vereidigt ist.

 

Ein vereidigter Übersetzer ist dazu befähigt, beglaubigte Übersetzungen zu erstellen. Dabei kann der jeweilige Übersetzer natürlich nur diese Dokumente übersetzen, die in der Sprachkombinationen vorliegen, für die dieser Übersetzer vereidigt ist. Eine Sprachkombination besteht immer aus zwei Sprachen: einer Quellensprache und einer Zielsprache.

 

Als Online-Übersetzungsbüro haben wir den passenden Übersetzer für Ihre Sprachkombination. Bei weiteren Fragen zu vereidigten Übersetzern können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.


Jetzt ein kostenloses & unverbindliches Übersetzungsangebot anfordern:

0228/7 63 63 4 63 oder info@beglaubigte-uebersetzung.eu


Unser Übersetzungsbüro Bonn/Köln bietet Ihnen beglaubigte Übersetzungen und Fachübersetzungen jeglicher Art (z.B. Abiturzeugnisse, Diplomen, Urkunden, Notenübersichten, Führerscheine und polizeiliche Führungszeugnisse) und Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, PortugiesischTürkisch u.v.m.) - Günstig, schnell und professionell.

 

Sie erhalten von uns innerhalb von wenigen Stunden (werktags) ein Angebot mit umfassenden Informationen zu Preis und Bearbeitungsdauer.

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an (0228/7 63 63 4 63) oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!